Kategorie

Touren durch Mitteldeutschland

45. Tag: 23. Mai 2019 – Logroño

von | Aktuelles, Fernrouten, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Geschlafen habe ich nicht wirklich gut in dem Hostel. Ich war unruhig und bei acht Personen ist es auch immer etwas unruhig. Ab 4:30 Uhr begannen schon die ersten Handy-Wecker zu klingeln. Die Asiaten brachen sehr früh auf. Da es schon ab 6:30 Frühstück gab, habe ich mich dann auch um 6 Uhr aus meiner Koje gewälzt. Das Frühstück war übrigens für ein Hostel und für den Preis hervorragend und manches billige Hotel könnte hier…

Mehr lesen

5. Tag: 22. März 2019 – Braunschweig – Leipzig

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Niedersachsen, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Ich habe sehr gut geschlafen und das Frühstück ist wie schon gewohnt sehr ordentlich. Mein erster Weg führt mich zu einem Express Friseur, weil ich meine, dass ich es nötig habe. Gerade wenn man witterungsbedingt immer eine Mütze aufhat, werden längere Haare doch störend. Vor 45 Jahren habe ich das wohl noch anders gesehen. Der Friseur ist übrigens in den Schlossarkaden. Hinter der wieder restaurierten Fassade des gewaltigen Braunschweiger Residenzschlosses erstrecken sich Geschäfte, Dienstleistungsunternehmen, Restaurants…

Mehr lesen

4. Tag: 21. März 2019 – Schöningen-Süpplingenburg-Königslutter-Braunschweig

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Niedersachsen, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Der Tag beginnt grauer als erwartet. Eigentlich war Sonnenschein angekündigt, aber der ließ noch bis Mittag auf sich warten. Obwohl ich der einzige Gast in der Jugendherberge bin, ist um 7:30 ein Frühstücksbuffet angerichtet, was allen meiner Wünsche gerecht wird. Sogar frische Clementinen und Äpfel gibt es. Nach dem Frühstück geht es dann nach Schöningen, zunächst zum Lidl, wo ich mir noch Brötchen, Bananen und Wasser kaufe und dann zu der Klosterkirche St. Lorenz, derentwegen…

Mehr lesen

3. Tag: 20. März 2019 – Goslar-Schöningen

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Niedersachsen, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Ich habe hervorragend geschlafen und auch das Frühstück bei Familie Engelcke entsprach meinen Ansprüchen. Auch das Wetter erschien heute freundlicher als in den letzten Tagen. Es war zwar immer noch recht kühl, aber die Sonne kam immer mehr durch und es wurde ein heiter bis wolkiger Tag. So begann der Tag recht erfreulich. Heute hatte ich mir vor allem den Besuch der romanischen Kaiserpfalz vorgenommen. Die Kaiserpfalz Goslar umfasste ein Areal von 340 mal 180…

Mehr lesen

2. Tag: 19. März 2019 – Hildesheim-Bad Gandersheim-Goslar

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Niedersachsen, Touren durch Mitteldeutschland | 2 Kommentare

Auch im Hotel Milano ist das Frühstück sehr ordentlich und ich kann mir sogar noch meine Thermoskanne mit Tee auffüllen, so dass ich unterwegs auch etwas Warmes zu trinken habe. Das Wetter scheint heute doch schon freundlicher aber es bleibt noch recht kühl. Nach dem Frühstück fahre ich noch einmal nach Hildesheim zur dritten romanischen Kirche St. Godehard. Der frühere Bischof Godehard, wurde 1133, also knapp 100 Jahre nach seinem Tod, heiliggesprochen. Dies war Anlass…

Mehr lesen

1. Tag: 18. März 2019 – Braunschweig-Hildesheim

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Niedersachsen | keine Kommentare

Nun bin ich also auf den Spuren der Romanik in Niedersachsen. 5 Tage habe ich mir für die Tour von Braunschweig über Hildesheim, Bad Gandersheim, Goslar und Königslutter zurück nach Braunschweig vorgenommen. Angeregt wurde ich dazu durch den Ergänzungsband zum offiziellen Kunstreiseführer zur Straße der Romanik, der unter dem Titel „Links und rechts der Straße der Romanik“ weitere sehenswerte romanische Bauten sowohl in Sachsen-Anhalt aber auch in Niedersachsen und Thüringen vorstellt. Dabei finden sich auf…

Mehr lesen

21. Tag: 14. März 2019 – Hecklingen

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Eigentlich sollte das heute der letzte Tag auf meiner Südroute der Straße der Romanik werden. Aber es wurde doch noch nichts draus. Auf dem Programm standen die ehemalige Kloster- und heutige evangelische Pfarrkirche St. Georg und St. Pancratius in Hecklingen, die Klosterkirche St. Marien und St. Cyprian des Klosters Nienburg, die Dorfkirche St. Stephan im Bernburger Stadtteil Waldau und der Eulenspiegelturm im Bernburger Schloss. Mit dem Zug fuhr ich zunächst nach Staßfurt, etwa 30 Kilometer…

Mehr lesen

20. Tag: 08. März 2019 – Halle (Burg Giebichenstein und Dorfkirche Böllberg)

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Wieder ein recht stürmischer Tag und wieder ist es zweckmäßig, umzudisponieren. Wollte ich ursprünglich von Leipzig aus auch mit dem Fahrrad nach Halle fahren, so ist dies bei diesem Westwind sicher nicht sinnvoll. Also fahre ich mit der S-Bahn nach Halle und vertraue darauf, dass ich bei der Rückfahrt nach Leipzig Rückenwind haben werde. Mein heutiges erstes Ziel ist die Burg Giebichenstein in Halle, die heute als Hochschule für Kunst und Design einen Namen hat….

Mehr lesen

19. Tag: 06. März 2019 – Landsberg und Petersberg

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Es ist eine stürmische Woche. So muss man sich schon genau überlegen, wann, wie und wo lang man mit dem Fahrrad unterwegs sein möchte. Ich wollte ursprünglich mit dem Zug nach Halle fahren und dann über Petersberg und Landsberg zurück nach Leipzig fahren. Die ganze Runde hätte mich in meinen Besichtigungswünschen sicher beeinträchtigt. Nun hätte für mich aber das längere Teilstück zurück nach Leipzig starken Gegenwind bedeutet mit einer Windstärke bei Böen von 8 bis…

Mehr lesen

18. Tag: 28. Februar 2019 – Altjeßnitz

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Die letzten Stationen der Südroute der Straße der Romanik werde ich nun mit Tagestouren von Leipzig aus absolvieren. Die erste Station ist Altjeßnitz, ein Ortsteil der Stadt Raguhn-Jeßnitz, etwa 45 Kilometer von Leipzig entfernt unweit der Mulde gelegen. Dort steht ein kleines romanisches Dorfkirchlein als Station auf der Straße der Romanik. Natürlich ist die Kirche im Winterhalbjahr grundsätzlich geschlossen. Mein gestriger Anruf bei der für die Kirche zuständigen und als Ansprechpartnerin angegebenen Pfarrerin ist erfolgreich….

Mehr lesen

17. Tag: 26. Februar 2019 – Über Schönburg und Goseck nach Leipzig

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Schon wieder ein herrlicher Tag. Nach dem guten Frühstück packe ich meine sieben Sachen zusammen und mache mich auf den Weg. Heute soll es zurück nach Leipzig gehen. Auf dem Weg liegen noch zwei Stationen der Straße der Romanik: Burg Schönburg und Schloss Goseck. Vorher mache ich aber noch einen Abstecher in den Merseburger Dom. Ich will noch mal einige Fotos machen, die mir gestern nicht so gut gelungen sind. Nachdem ich noch einmal etwa…

Mehr lesen

16. Tag: 25. Februar 2019 – Naumburg und Umgebung

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Bereits gestern bin ich mit dem Zug hier nach Naumburg angereist. Nach dem guten Frühstück in Hotel Kaiserhof unweit des Bahnhofs breche ich auf. Es ist wieder einmal ein herrlicher Tag. Die Sonne scheint, der Himmel bleibt blau und die Temperaturen werden auf deutlich über 10 Grad steigen. Ab Mittag konnte man sogar schon auf Handschuhe beim Radfahren verzichten. Heute standen zwar weniger Kilometer an. Dafür gibt es aber rund um Naumburg eine starke Konzentration…

Mehr lesen

15. Tag: 22. Februar 2019 – Merseburg

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | 2 Kommentare

Ein sehr trüber Tag erwartet mich als ich morgens aus dem Fenster meines Hotels auf den Marktplatz von Mücheln schaue. Die Nacht über hat es geregnet und der Himmel ist mit dunklen Wolken verhangen. Ich freue mich einmal mehr, dass ich heute wieder nach Hause fahre. Auf meinem heutigen Programm steht lediglich Merseburg und hier vor allem der Dom. Nach einem ordentliche Frühstück mache ich mich dann um kurz nach 9 Uhr auf den Weg….

Mehr lesen

14. Tag: 21. Februar 2019 – Mücheln

von | Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Das Frühstück in der Mühle war ein Genuss und ich habe ihn bei aller gebotenen Zurückhaltung ausgekostet. Auch habe ich hervorragend geschlafen. Die Zimmer sind mit Boxspringbetten ausgestattet. Das Wetter war heute wieder vergleichbar mit gestern. Allerdings sind für nachmittags Schauer angesagt. Bevor ich die heutige Tour anging, machte ich noch einen Abstecher zu einer alten Bekannten in Eberstedt. Dann ging es los. Zunächst wieder einmal bergauf zurück nach Auerstedt, dann auf einem zum großen…

Mehr lesen

13. Tag: 20. Februar 2019 – Eberstedt

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Nach einem sehr ordentlichen Frühstück im Hotel „Zur Sonne“, bei dem ich mich leider diszipliniert habe, um meine seit Weihnachten verlorenen Pfunde nicht gleich wieder anzufressen, machte ich mich zu Fuß auf den Weg, um die Burg Querfurt zu erkunden. Sie bewirbt sich heute damit, flächenmäßig siebenmal so groß zu sein wie die Wartburg und schmückt sich mit dem Titel „Filmburg“, weil sie schon seit längerem als Kulisse für zahlreiche Filme diente. So wurden unter…

Mehr lesen

12. Tag: 19. Februar 2019 – Querfurt

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Nach einem einfachen aber für mich ausreichendem Frühstück geht es weiter auf der Straße der Romanik. Das Hoch Dorit hat sich leider wieder verzogen und so ist es deutlich kühler geworden. Der Himmel ist auch bedeckt und es zieht ein schmales Regengebiet durch Deutschland, das mich aber freundlicherweise verschont. Zunächst geht es nach Sangerhausen. Nach Eisleben geht es erst einmal einige Kilometer bergauf. So etwa 150 Höhenmeter mit bis zu 5 Prozent Steigung. Das geht,…

Mehr lesen

11. Tag: 18. Februar 2019 – Rund um Eisleben

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Nun sind es doch schon wieder fast drei Monate her, seit ich die letzte Etappe auf der Straße der Romanik gefahren bin. Das Frühlingserwachen an diesem Wochenende, in Leipzig waren strahlender Sonnenschein und Temperaturen über 15 Grad, und die Perspektive auf eine weitere recht milde und niederschlagsfreie Woche haben mich spontan bewogen, die Straße der Romanik fortzusetzen. So beginne ich die Tour nun dort, wo ich das letzte Mal aufgehört habe: In der Lutherstadt Eisleben….

Mehr lesen

10. Tag: 22. November 2018 – Zeitz/Leipzig

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | ein Kommentar

Heute entscheide ich mich spontan nach Zeitz zu radeln, auch eine Station auf der Straße der Romanik. Es liegt im äußersten Süden von Sachsen-Anhalt und damit etwas weit ab von den übrigen Stationen der Straße der Romanik. Es ist ein trüber Novembertag, dennoch habe ich Lust mal wieder eine etwas größere Tagestour zu unternehmen. Dazu habe ich mir die Rennradstrecke ausgesucht, die allerdings fast acht Kilometer ab Elstertrebnitz über die Bundesstraße 2 führt, die doch…

Mehr lesen

9. Tag: 14. November 2018 – Eisleben/Leipzig

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Wieder ein sehr schöner sonniger Tag. Doch es wird merklich kälter. Über 11 Grad steigen die Temperaturen heute nicht mehr. Nach dem wieder sehr guten Frühstück fühle ich mich gestärkt für die weitere Tour. Heute soll es bis Eisleben gehen. Da ich die meisten Romanik Stationen zwischen Quedlinburg und Eisleben schon erledigt habe, werden die ca. 65 Kilometer kein Problem sein. Lediglich die Klosterkirche in Klostermansfeld ist heute noch Pflichtprogramm. Allerdings beschließe ich auch noch…

Mehr lesen

8. Tag: 13. November 2018 – Quedlinburg

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Wieder ein sehr schöner Tag. Für heute und die nächsten Tage ist sonniges Wetter angesagt. Es ist allerdings merklich kühler geworden. Die Temperaturen steigen heute nur noch auf 14 Grad. Nach dem Frühstück aktualisiere ich noch meine Webseite und dann mache ich mich auf den Weg zum romanischen Spaziergang in Quedlinburg. Neben der Stiftskirche St. Servatii, die insbesondere mit der ersten Königin Mathilde, der Frau Heinrichs I., die als die Gründerin des Stifts gilt und…

Mehr lesen

7. Tag: 12. November 2018 – Quedlinburg

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Das Frühstück auch hier im Bären ist wirklich wieder ausgezeichnet. Da bin ich auf meiner ganzen bisherigen Tour durch Sachsen-Anhalt nie enttäuscht worden. Das Wetter ist morgens noch etwas regnerisch, aber das riesige Regenband, das sich gerade durch Europa zieht, verläuft etwa 20 Kilometer nordwestlich von hier. So wird es ein sehr schöner Tag und schon um 10 Uhr wird es wieder sehr sonnig und die Temperaturen steigen an diesem Novembertag noch einmal auf sage…

Mehr lesen

6. Tag: 11. November 2018 – Quedlinburg

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Heute war der Tag ziemlich bedeckt. schon in der Nacht hatte es ordentlich geregnet und gegen 9:30 Uhr fing es wieder an. Ich wartete noch bis 10 Uhr, dann fuhr ich los. Mein Regen-App hatte mich aber nicht getäuscht. Der Regen hörte nach einer Stunde auf und dann wurde es bald wolkig bis heiter. Es war etwas kühler als in den vergangenen Tagen. Die Temperaturen kletterten nicht über 14 Grad. Für die Jahreszeit immer noch…

Mehr lesen

5. Tag: 10. November 2018 – Kloster Drübeck

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Nach einem wieder hervorragenden Frühstück verabschiede ich mich aus Halberstadt. Die Pension am Burchardikloster wird mir in sehr guter Erinnerung bleiben. Ich habe mich hier wirklich wohl gefühlt. Beim nahe gelegenen Aldi decke ich mich noch einmal mit Proviant und Getränken für das Wochenende ein. Dann geht es los. Heute wird es noch etwas wärmer als die letzten Tage.  Am Nachmittag als die Sonne hervorlugt steigen die Temperaturen auf 16 Grad. Meine Tour führt mich…

Mehr lesen

4. Tag: 9. November 2018 – Halberstadt

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Auch dieser Tag verspricht schöner zu werden als angekündigt. Das Fahrrad hat heute Pause und ich mache mich zu Fuß auf den Weg die Romanik in Halberstadt zu erkunden. Zunächst liegt leichter Nebel über der Stadt, der sich aber im Laufe des Tages immer weiter auflöst und der Sonne die Möglichkeit lässt, durch dünne Schleierwolken hindurch der Stadt ein herbstlich goldenen Glanz zu verleihen. Halberstadt hat sich in den letzten beiden Jahren prächtig entwickelt. So…

Mehr lesen

3. Tag: 8. November 1918 – Halberstadt

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Nein, heute ist Halberstadt noch nicht dran. Ich hatte nur gestern hier Quartier genommen und werde auch heute noch hierher wieder zurückkommen. Meine Pension „Am Burchardikloster“ ist wirklich ausgezeichnet. Selten habe ich eine so angenehme Unterkunft erwischt. Ein sehr schönes Zimmer und ein vorzügliches Frühstück. Was will man mehr. Da fallen dann auch die zusätzlichen 12 Kilometer, die ich gestern zusätzlich fahren musste nicht mehr ins Gewicht. Ich glaube ich kann ganz froh sein, dass…

Mehr lesen

2. Tag: 7. November 2018 – Halberstadt

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Heute ging es also von Magdeburg weiter auf der Straße der Romanik. Meine Rückenschmerzen von den gestrigen Stadtgängen hatten sich wieder gelegt. Das Frühstück war ordentlich. Es gab ausreichend Kaffee, Wurst und Käse, Marmelade, gekochtes Ei und sogar Obst. Und vor allem: Das Wetter war wieder sehr schön. Strahlender Sonnenschein und Temperaturen bis 16 Grad. Was wollte man mehr. So radelte ich gegen 9 Uhr los, nachdem ich mich noch im backwerk am Magdeburger Hbf…

Mehr lesen

1. Tag: 6. November 2018 – Magdeburg

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | 2 Kommentare

Ein wunderschöner Tag. Nachdem sich der morgendliche Nebel aufgelöst hat, lacht die Sonne den ganzen Tag von einem wolkenlosen blauen Himmel herab. Ich bin schon früh mit dem IC losgefahren un bereits um 10 Uhr in Magdeburg. Da es hier einige Sehenswürdigkeiten gibt, die der Straße der Romanik zugeordnet werden, werde ich den Tag wohl hier verbringen und heute noch nicht weiterfahren. Ich habe mir ein kleines Hotel unweit des Bahnhof gebucht. So kann ich…

Mehr lesen

Die Südroute: 6. bis 16. November 2018

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Straße der Romanik - Die Südroute, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Hier die vorgesehene Route, die ich von Magdeburg aus als erstes fahren werde. Mal schauen, ob die vorgesehenen 11 Tage ausreichen werden, um diese Südroute zu bewältigen. Natürlich will ich mir die meisten der über 40 Bauwerke auch etwas genauer anschauen und nicht nur mit dem Fahrrad vorbeirauschen. Das wird sicher Zeit in Anspruch nehmen. Da die Tage nun auch doch recht kurz geworden und die Öffnungszeiten ab November auch nicht mehr so lang sind,…

Mehr lesen

Die Straße der Romanik

von | Aktuelles, Straße der Romanik, Touren durch Mitteldeutschland | ein Kommentar

Warum den in die Ferne schweifen, … Die Wetterprognosen lassen nun auch einen recht trockenen, freundlichen und milden November erwarten. Eine wichtige Voraussetzung, um noch einmal das Fahrrad für eine längere Tour zu besteigen. Schon lange will ich mir mal die Zeit nehmen, die „Straße der Romanik“ durch Sachsen-Anhalt zu fahren. Es ist kein ausgewiesener Radweg, aber man kann sie sicher auch mit dem Fahrrad bewältigen. Wie eine Acht schlängelt sich die „Straße der Romanik“…

Mehr lesen

Fahrradtour nach Torgau: 16. bis 18. Oktober 2018

von | Aktuelles, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Eigentlich wollte ich das schöne Oktoberwetter noch für eine Fahrt über die Alpen nutzen. Dann wurde aber doch für das kommende Wochenende ein erster Wintereinbruch prognostiziert, den ich nun nicht gerade mit dem Fahrrad am Reschenpass erleben wollte. So habe ich die Tour über die Alpen entlang des Inn und der Etsch auf das nächste Jahr verschoben und stattdessen ein kleine Tour durch Nordsachsen und das südliche Sachsen-Anhalt gemacht. Wer in diese Gegend fährt, wandelt…

Mehr lesen

23.08.2017: Wörlitz – Oranienbaum – Leipzig – 88,81 km; 13,64 km/h, 210 Hm

von | Aktuelles, Dessau - Zerbst - Wörlitzer Gartenreich (21.08. - 23.08.2017), Touren durch Mitteldeutschland | 2 Kommentare

Ein wunderschöner Tag. Die Sonne strahlt den ganzen Tag und die Temperaturen liegen bei etwas über 20 Grad. Ideal zum Radfahren. Das Frühstücksbuffet ist wieder hervorragend. Es gibt von allem etwas und die Brötchen sind gut. Ich kann das Hotel „7 Säulen“ in Dessau nur jedem empfehlen, den es mal nach Dessau verschlägt. Gegen 8.30 Uhr komme ich dann schon los. Ich habe mir ja für den Tag nicht nur die Rückfahrt nach Leipzig, sondern…

Mehr lesen

22.08.2017: Dessau-Bauhaus – 31,29 km; 12,02 km/h; 58 Hm

von | Aktuelles, Dessau - Zerbst - Wörlitzer Gartenreich (21.08. - 23.08.2017), Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Nach dem hervorragenden Frühstück im Hotel 7 Säulen verlasse ich gegen 9 Uhr das Haus, um mir noch einig Sehenswürdigkeiten in Dessau anzusehen. Das Treffen mit meinen ehemaligen Selbstverwaltern ist erst für 10.30 Uhr im Bistro des Bauhauses angesetzt und so habe ich noch etwas Zeit. Mein erster Weg führt mich auf die andere Straßenseite zu den sogenannten Meisterhäusern, die auch zum Weltkulturerbe Bauhaus gehören. Es sind sehr charakteristische Häuser. Wie schon gesagt. Ein Haus…

Mehr lesen

21.08.2017: Dessau – Zerbst – 112,81 km; 13,74 km/h; 255 HM

von | Aktuelles, Dessau - Zerbst - Wörlitzer Gartenreich (21.08. - 23.08.2017), Touren durch Mitteldeutschland | ein Kommentar

Morgen habe ich einen wie soll man es nennen, postdienstlichen Termin in Dessau. Einer meiner ehemaligen Vorstandsvorsitzenden möchte sich im kleinen Rahmen verabschieden und ich habe zugesagt. Das fand ich eine gute Gelegenheit, um mir mal Dessau und die Umgebung etwas genauer anzuschauen. Und wie geht das natürlich am besten? – Mit dem Fahrrad! So fuhr ich kurz nach 9 Uhr heute los. Die Tour ist ja nicht sonderlich aufregend, kenne ich doch viele Streckenabschnitte…

Mehr lesen

11.08.2017: Tangermünde – Stendal – 32,9 km; 101 Hm; 13,66 km/h

von | Aktuelles, Altmarkrundkurs 1: Von Salzwedel nach Stendal, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Heute ist auch hier das schöne Wetter der letzten Tage erst einmal vorbei. Die Nacht hat es ziemlich heftig geregnet und auch den ganzen Vormittag nieselt es noch. Obwohl ich sehr gut geschlafen habe, merke ich doch die Anstrr4engung des gestrigen Tages. Erst über 80 Kilometer auf dem Fahrrad und dann noch bis nach Mitternacht am Reisebericht gearbeitet, das steckt man dann doch nicht einfach weg. Ich stärke mich erst einmal bei dem wieder ausgezeichneten…

Mehr lesen

10.08.2017 Tangermünde – Jerichow – Zerben -Tangermünde – 82,70 km; 169 Hm; 13,55 km/h

von | Aktuelles, Altmarkrundkurs 1: Von Salzwedel nach Stendal, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Heute also ein Aufbruch mit Rückkehr nach Tangermünde. Das Frühstück hier im Exempel Hotel war ausgezeichnet und auch das Wetter verspricht wieder einmal durchzuhalten. Es bleibt zwar bewölkt. Die Sonne der letzten Tage hat sich zurückgezogen. Es wird auch etwas kühler. Aber es bleibt trocken. Das drohende Regengebiet hat sich vor der Altmark sozusagen zerstreut. Ich bekomme heute gerade ein paar Tropfen ab, die sich hier in die Altmark verirrt haben. Ich habe mir eine…

Mehr lesen

09.08.2017: Havelberg – Tangermünde – 71,61 km; 125 Hm; 12,50 km/h

von | Aktuelles, Altmarkrundkurs 1: Von Salzwedel nach Stendal, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Heute nicht ganz so gut geschlafen und auch das Frühstück war etwas sehr einfach. Über dem Fruchtsalat aus der Dose tummelten sich Dutzende Fliegen. Da habe selbst ich verzichtet. Das schöne Wetter hat allerdings entschädigt. Dann ging es als erstes noch einmal mit der Gierfähre über die Elbe nach Werben. Werben ist für mich nach Tangermünde die reizvollste Stadt der Altmark. Sie ist die kleinste Hansestadt der Welt, so nun die Eigenwerbung, und hat gerade…

Mehr lesen

08.08.2017: Seehausen – Havelberg – 74,10 km; 106 Hm; 12,66 km/h

von | Aktuelles, Altmarkrundkurs 1: Von Salzwedel nach Stendal, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Geschlafen habe ich gut und das Frühstück war auch ordentlich im Hotel Alanda in Seehausen. Auch das Wetter ist schön und sonnig aber nicht zu heiß geblieben. So verspricht es ein schöner Tag zu werden. Ich lasse es heute langsam angehen. Ich möchte mir gerne noch die St. Petri Kirche anschauen, die direkt neben dem Hotel steht und die selbst in der Altmark eine Besonderheit darstellt. So ist sie ein gotischer Backsteinbau, der aus einem…

Mehr lesen

07.08.2017 Salzwedel – Seehausen – 91,93 km; 149 Hm

von | Aktuelles, Altmarkrundkurs 1: Von Salzwedel nach Stendal, Touren durch Mitteldeutschland | ein Kommentar

Das Frühstücksbuffett im Hotel Union war recht ordentlich, so dass ich den Tag zufrieden beginnen konnte. Ich hatte schon gestern Abend einen Spaziergang durch Salzwedel gemacht und konnte feststellen, dass es sich in den letzten fünf Jahren kaum verändert hat. Allerdings habe ich Salzwedel schon immer als ein sehr hübsches Städtchen empfunden. Es ist geprägt durch eine große Zahl von Fachwerkhäusern aber auch aus der jüngeren Zeit finden sich alle Baustile. Eine besondere Kuriosität weist…

Mehr lesen

06.08.2017: Die Altmark

von | Aktuelles, Altmarkrundkurs 1: Von Salzwedel nach Stendal, Touren durch Mitteldeutschland | keine Kommentare

Heute Nachmittag fuhr ich mit der Bahn über Magdeburg hier nach Salzwedel im äußersten Norden von Sachsen-Anhalt in der Altmark. Ab morgen möchte ich bis Freitag wieder einmal den Altmarkrundkurs mit dem Fahrrad befahren. Vor fünf Jahren habe ich ihn schon einmal gemacht und er hat mir damals sehr gut gefallen. Die Altmark ist ein Paradies mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Kleinodien. Die Altmark ist sozusagen der obere Buckel des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Sie wird im Norden vom…

Mehr lesen

05. Juli 2017: Von Mittweida nach Döbeln – 48,10 km, 570 Höhenmeter

von | Aktuelles, Touren durch Mitteldeutschland, Zschopauradweg - Vom Fichtelberg nach Döbeln (03.07.-05.07.2017) | keine Kommentare

Obwohl es eine sehr ruhige Nacht war, habe ich nicht allzu gut geschlafen. Der gestrige Tag mit seinen über 900 Höhenmetern hat mich doch ganz schön geschlaucht. Aber der Blick aus dem Fenster macht munter. Es ist blauer Himmel und auch die Temperaturen scheinen wärmer zu werden als in den letzten Tagen prognostiziert. Wieder bin ich wohl der einzige Gast in der Pension zum Zschopaublick. Für mich steht ein vorbereitetes Frühstück auf dem Tisch. Es…

Mehr lesen

04. Juli 2017: Von Wolkenstein nach Mittweida – 64,94 km, 927 Höhenmeter

von | Aktuelles, Touren durch Mitteldeutschland, Zschopauradweg - Vom Fichtelberg nach Döbeln (03.07.-05.07.2017) | keine Kommentare

Gut ausgeschlafen wache ich heute Morgen auf. Als ich hinunter in den Frühstücksraum komme ist für mich ein Frühstück gedeckt, das keine Wünsche offenlässt. So stärke ich mich erst mal. Nach etwa 20 Minuten kommt auch meine bulgarische Kurfürstin. Es stellt sich dabei heraus, dass sie gar nicht die Chefin ist. Die sei gerade im Urlaub. Sie erzählt mir dann von ihrem Sohn, der inzwischen perfekt deutsch spreche und in der Schule gar nicht mehr…

Mehr lesen

03. Juli 2017: Vom Fichtelberg nach Wolkenstein – 58,11 km, 656 Höhenmeter

von | Aktuelles, Touren durch Mitteldeutschland, Zschopauradweg - Vom Fichtelberg nach Döbeln (03.07.-05.07.2017) | keine Kommentare

Schon lange steht diese Tour auf meinem Programm. Erstens liegen auf der Strecke einige der schönsten Schlösser und Burgen hier in Sachsen und zweitens verspricht das Zschopautal auch einen interessanten Blick in die Wirtschaftsgeschichte Sachsens. Ausgangspunkt meiner Tour ist Oberwiesenthal bzw. der Fichtelberg, wo der Radweg beginnt, weil die Zschopau am Nordhang des Fichtelbergs entspringt. Die Bahnfahrt nach Oberwiesenthal erwies sich als etwas beschwerlich. Normalerweise braucht man mit zweimal Umsteigen in Chemnitz und Cranzahl ca….

Mehr lesen