Monats Archiv

Juli 2021

10. Tag (14. Juli 2021): Rheinsberg – Lindow – Rheinsberg

von | Aktuelles | keine Kommentare

Das Frühstück war wieder einmal exzellent und hat mich dazu verführt auch heute zu viel zu mir zu nehmen. Müsli, ein Brötchen mit Wurst und Käse und eins mit Marmelade. So wird das heute wieder nichts mit der schlanken Figur. Daher ist es gut, dass ich mir eine Tagestour durch das Ruppiner Land vorgenommen habe. Sie wird als Tagesrundtour auf dem Fontaneradweg angeboten. Das Wetter spielt mit, die gigantischen Regengebiete, die den Westen und Südwesten…

Mehr lesen

9. Tag (13. Juli 2021) – Rheinsberg

von | Aktuelles | keine Kommentare

Das wichtigste heute Morgen wie immer das Frühstück. Hier lässt Gasthof&Fleischrei Endler nichts zu wünschen übrig. Heute also Rheinsberg. Es wird wohl wieder ein recht warmer Tag mit Temperaturen bis 28°. Ich werde mir heute vor allem das Schloss und den Park anschauen. Ich war zwar inzwischen schon mehrmals in Rheinsberg. Eine Besichtigung des Schlosses habe ich bisher aber noch nicht gemacht. Die Entwicklung von Rheinsberg ist untrennbar mit den Namen des Kronprinzen Friedrich, der…

Mehr lesen

7. Tag (11. Juli 2021): Fontaneradweg 2 – Von Gransee nach Neuglobsow

von | Aktuelles | keine Kommentare

Ich habe trotz meines Ärgers über das Zimmer einigermaßen gut geschlafen. Um 10 nach 8 Uhr stehe ich vor der verschlossenen Tür des ehemaligen Restaurants meiner Herberge. Als ich klopfe kommt nach einiger Zeit eine beleibte Dame und öffnet mir und prustet mir entgegen, dass sie bei all ihrer Arbeit ganz vergessen habe die Tür aufzuschließen. Schöner Morgenempfang. Das Frühstück wird einem serviert. Auf einem sehr üppigen Teller mit mehreren Wurstsorten, Käse in allen Varianten,…

Mehr lesen

8. Tag: (12. Juli 2021): Fontaneradweg 2 – Von Neuglobsow um den Stechlinsee nach Rheinsberg

von | Aktuelles | keine Kommentare

Das Frühstück hier in der Pension Stechlinsee ist sehr gut. Es gibt ein Buffet, dass nichts zu wünschen übrig lässt. So komme ich gut in den Tag. Das Wetter verspricht zwar bewölkt aber trocken zu bleiben. Im Laufe des Tages kommt aber doch die Sonne heraus. Heute geht es nach Rheinsberg. Ich habe mich aber dazu entschlossen vorher den Stechlinsee zu umfahren. Er liegt nicht unmittelbar auf der Route des Fontane-Radweges, was für mich recht…

Mehr lesen

6. Tag (10. Juli 2021) – Fontaneweg 1 – Von Oranienburg nach Gransee

von | Aktuelles | keine Kommentare

Die Nacht hat es noch einmal kräftig geregnet. Der Regen hört aber gegen 9 Uhr auf. Ich starte um 10 Uhr. Der Vormittag bleibt bedeckt aber am Nachmittag klart es auf und wird wieder sehr warm. Der Fontaneradweg beginnt hier in Neubrandenburg und folgt den Beschreibungen von Theodor Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ die dieser zwischen 1862 und 1889 schrieb. In dem fünfbändigen Werk beschreibt er darin Schlösser, Klöster, Kirchen, Orte und Landschaften der…

Mehr lesen

5. Tag (9. Juli 2021): Oranienburg

von | Aktuelles | keine Kommentare

Heute wird es wohl ein Regentag werden. Ein großes Regengebiet zieht über Deutschland hinweg. Gut dass ich heute ohnehin in Oranienburg bleiben wollte. So werde ich mir zumindest das Schloss trockenen Fußes anschauen können. Ich vermute der Schlosspark muss dagegen verschoben werden. Vielleicht schaffe ich es ja, ihn zu besuchen, wenn ich im August hier wieder auf meiner Tour entlang der Havel vorbei schaue. Als ich gestern hier in Oranienburg ankam und die freundliche Dame…

Mehr lesen

4. Tag (8. Juli 2021): Von Potsdam nach Oranienburg

von | Aktuelles | keine Kommentare

Tagestrecke: 61 Km Heute ist es etwas wärmer als gestern Vormittag, aber der Tag bleibt trüb auch wenn der angekündigte stärkere Regen nicht wie prognostiziert eintrifft. Erst bei meiner Ankunft in Oranienburg beginnt es etwas heftiger zu regnen. Das Hotel zum Hofmaler in Potsdam ist ein sehr schönes Hotel im Holländischen Viertel unweit des Nauener Tores. Das Frühstück ist ausgezeichnet. So gut, dass ich wieder viel zu viel zu mir nehme. Man konnte zwischen zwei…

Mehr lesen

3. Tag: (7. Juli 2021): Von Wörlitz nach Potsdam

von | Aktuelles | keine Kommentare

Tagesstrecke: 89,61 Km Heute ging es vor allem darum Strecke zu machen. Ich habe mir daher wenig angesehen. Nur in der Vorbeifahrt sind einige Fotos entstanden. Weil es heute morgen geregnet hat, bin ich aber erst gegen 10 Uhr losgekommen. Potsdam ist das Ziel. Heute übernachte ich hier nur. Ende Juli komme ich aber noch einmal zurück und werde zwei bis drei Tage bleiben. Es ist kühl geworden. Bis über Mittag hinaus bleiben die Temperaturen…

Mehr lesen

2. Tag (6. Juli 2021) – Wörlitz und Oranienbaum

von | Aktuelles | keine Kommentare

Tagesstrecke: 23,68 Heute habe ich vormittags noch einmal den Wörlitzer Park besucht und eine Führung durch das Schloss mitgemacht. Leider sprach der Führer so schnell und nuschelte, dass ich wenig mitbekam Anschließend habe ich noch die Insel Stein und die Villa Hamilton besucht. Danach ging es schon auf Mittag zu und ich kehrte wie schon bei den vergangenen Besuchen in einer Gaststätte ein, die für ihre direkt vor dem Haus geräucherten Forellen berühmt ist. Die…

Mehr lesen

1. Tag: (5. Juli 2021): Von Leipzig nach Wörlitz

von | Aktuelles | keine Kommentare

Tagestrecke: 71,92 Km Heute morgen regnet es erst einmal. Dennoch sind die Aussichten gut. Zwischen 8 und 9 Uhr soll es aufhören und heiter bis wolkig sowie angenehm warm bis 25° werden. Mit Heidrun verbringe ich unser vorläufig letztes Frühstück, dann fährt sie im Regen mit dem Fahrrad ins Büro und ich packe zusammen und hoffe, dass ich nichts vergesse. Meine Tour mache ich seit längerem erstmals wieder mit meinem Reiserad, also ohne elektrische Unterstützung….

Mehr lesen

Tour nach Brandenburg – Juli/August 2021

von | Aktuelles | keine Kommentare

Nun geht es wieder einmal allein auf eine längere Tour in Deutschland. Ich fahre nach Brandenburg und Mecklenburg und will auf dem neuen Fontane-Radweg und entlang des Havel-Radwegs die Gegend erkunden. Da ich einige Besichtigungen machen werde und auch gerne einige Spaziergänge und kleine Wandertouren unternehmen will,  habe ich mir erst einmal sechs Wochen vorgenommen. Dann treffe ich mich mit Heidrun, Sohn und Schwiegertochter und den beiden Enkelinnen in Mecklenburg, wo wir für eine Woche…

Mehr lesen

11. Tag (24. Juni 2021) – Ausflug auf die Insel Reichenau

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Auch heute ein recht schöner Tag aber doch recht schwül. Wir bleiben in Konstanz und machen einen Ausflug auf die Insel Reichenau. Sie liegt in dem Teil des Bodensees, den wir nicht mehr umfahren werden. Ich kannte ihn bisher unter dem Namen Unterer See. Offiziell heißt er aber inzwischen wohl Zeller See. Die Reichenau ist mit einer Länge von etwa 4,5 Km und einer Breite von1,5 Km die größte Bodenseeinsel. Schon ein Blick auf die…

Mehr lesen

10. Tag (23. Juni 2021) -Von Bregenz nach Konstanz

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Heute morgen geht es Heidrun merklich besser, was sich natürlich auch auf ihre Stimmung auswirkt. Die Schwellung des Fußes ist deutlich zurückgegangen. Dennoch wird weiter mit Ebenol und Franzbranntwein behandelt. Heute ist es zwar wieder heiter und nur wenig bewölkt aber deutlich frischer. Ich ziehe zunächst sogar meine Ziphosen an, entzippe aber schon wenig später deren Beinlinge wieder. Obwohl das Weiße Kreuz sonst ein sehr gutes Hotel ist und wir auch ein schönes großes Zimmer…

Mehr lesen

9. Tag (22. Juni 2021): Ausflug nach Lindau

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Heidrun geht es doch deutlich besser, der Fuß beginnt abzuschwellen. Sie möchte sich auch gerne Lindau noch einmal ansehen und so beschließen wir, heute wieder nach Lindau zu fahren. Die 10 Km für eine Strecke erscheinen bewältigbar. In Lindau steuern wir das Testzentrum am Bahnhof an, wo Heidrun erst einmal am Betreten gehindert wird, weil sie keine FFP 2 Maske aufhat, sondern nur eine OP-Maske. Wir sind eben in Bayern und nicht mehr in Baden-Württemberg….

Mehr lesen

8. Tag (21. Juni 2021): Von Friedrichshafen nach Bregenz

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Heute wieder strahlend blauer Himmel aber nicht mehr ganz so heiß. Heidruns Fuß ist ziemlich geschwollen und ich dränge nun doch darauf, dass sie sich mal in einer Apotheke beraten lässt. Offensichtlich ist der Druck und die Sonneneinstrahlung auf den erhitzten  sowie geschwollenen Fuß und der Schmerz nun doch so stark, dass sie einlenkt. Nach dem Frühstück machen wir uns also zu erst einmal auf den Weg in die Innenstadt und finden auch gegenüber dem…

Mehr lesen

7. Tag (20. Juni 2021): Von Überlingen bis Friedrichshafen

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Es ist milder geworden. Heute Nacht hat es geregnet und der Himmel ist erstmals auf unserer Tour bewölkt. Aber es bleibt auch recht schwül. Als erstes nach dem Frühstück machen wir heute Morgen wieder unseren Test im Testzentrum in der Christophstraße. Hier waren wir nun schon zum zweiten Mal. Dann holen wir unsere Fahrräder aus unserem Felsenkeller, der sich angesichts der Feuchtigkeit auf den Rädern wohl eher als Tropfsteinhöhle erweist und machen uns auf den…

Mehr lesen

6. Tag (19. Juni 2021): Von Konstanz nach Überlingen

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Es bleibt sonnig und heiß. Heute geht es aber wieder weiter. Wir fahren um den nördlichen langgestreckten Zipfel des Bodensees, den Überlinger See, nach Überlingen. Der Tag beginnt mit einem unerfreulichen Ereignis. Als Heidrun am Hafen ein Foto machen will, gerät sie in einen Konflikt mit einer Biene. Für die Biene endet das wohl tödlich, für Heidrun mit einem heftigen stechenden Schmerz und mit einem anschwellenden Fuß. Die Biene hat sie zwischen zwei Zehen gestochen….

Mehr lesen

5. Tag (18. Juni 2021): Ausflug zur Insel Mainau

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Heute Ausflug auf die Insel Mainau, die rund 9 Km von unserem Quartier entfernt liegt. Es ist wieder ein sehr heißer Tag. Temperaturen klettern auf 32°. Wir schlendern etwa vier Stunden über diese beeindruckende Insel. Sie ist ein bedeutender botanischer Garten. Am 9. August 1928 verstarb Friedrich II. von Baden. Da er kinderlos war, vermachte er die Insel seiner Schwester Viktoria von Baden. Diese hatte bereits 1881 den Kronprinzen Gustav von Schweden und Norwegen, seit…

Mehr lesen

4. Tag (17. Juni 2021): Von Ostrach nach Konstanz

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Wieder steigen die Temperaturen über 30°. Beim Frühstück kommen wir noch ins Gespräch mit dem Besitzer. Er scheint die Corona-Krise ganz gut überstanden zu haben, hat er doch neben dem Hotel und Gasthof noch ein weiteres Standbein, nämlich die Schulspeisungen in der Gegend und auch die Produktion von Fertiggerichten, die seinen Gästen besonders gut geschmeckt haben. Er macht noch einmal deutlich, wozu Unternehmer auch im positiven Sinne fähig sind und was uns in unserer Verwaltung…

Mehr lesen

3. Tag (16. Juni 2021): Von Biberach nach Ostrach

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Heute wird es sehr heiß. Die Temperaturen klettern auf 30°. Dazu kommt noch eine hohe Luftfeuchtigkeit, die das ganze noch weniger erträglich macht. Das einzig mildernde ist der auf dem E-Bike doch spürbare Fahrtwind. Dennoch schafft auch das bei solchen Temperaturen nur geringe Erleichterung und der Spaß an der Tour lässt dann doch etwas nach. Aber wir strampeln tapfer zum nächsten Ziel. Aber wir empfinden den heutigen Tag auch nicht besonders spannend und lassen sogar…

Mehr lesen

2. Tag (15. Juni 2021): Von Zwiefalten entlang der Donau über Riedlingen nach Biberach an der Rieß

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Wieder ein wunderschöner Tag. Allerdings wird es spürbar wärmer. 28 bis 29° werden es heute. Unser Radlerheim war sehr gemütlich. Alter Fachwerkbau und wir hatten das einzige Zimmer mit Bad und WC. Wir waren auch die einzigen Gäste. Heute morgen bekamen wir von der Besitzerin ein ausgezeichnetes Frühstück serviert. Dann ging es zunächst ohne Gepäck noch einmal zurück nach Zwiefalten, weil wir uns das Münster auch von innen anschauen wollten. Als wir uns später aus…

Mehr lesen

1. Tag (14. Juni 2021): Von Mössingen nach Zwiefalten

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Ein wunderschöner Tag mit Temperaturen bis 26°. Angenehmes Fahrradwetter über das wir uns freuen, obwohl die Perspektiven weitaus heißer sind. Nach dem gemeinsamen Frühstück mit den Mössingern geht es dann los. Mössingen liegt am Fuße der Schwäbischen Alb und so geht es erst einmal mehre hundert Meter ziemlich steil bergauf. Die höchst Stelle erreichen wir nach etwa 400 m Anstieg auf etwa 840 m. Dann ist die Alb eine Hochebene auf der sich recht gemütlich…

Mehr lesen

Von Mössingen über die Schwäbische Alb an und um den Bodensee (14. bis 25 Juni 2021)

von | Aktuelles, Fernrouten, Über die Schwäbische Alb zum Bodensee und Bodensee-Radweg | keine Kommentare

Zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder eine gemeinsame längere Fahrradtour mit Heidrun. Zu unterschiedlich sind die Lebenswelten und natürlich auch die Interessen eines Rentners und einer Berufstätigen. Aber dieses Jahr klappt es mal wieder. Wir wollen ein Stück die Deutsche Fachwerkstraße entlang fahren, die in Meersburg am Bodensee endet und dann den Bodensee umrunden. 12 Tage haben wir Zeit für unsere Tour und ich denke, dass meine Planungen dies unschwer ermöglichen. Wir haben eigentlich…

Mehr lesen