Kategorie

2023 – Auf dem Green Velo durch Polen

Tauber-Altmühltal-Tour vom 14. – 21. Juli 2023

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Sieben Tage habe ich mir für die etwa 450 Km lange Tour vorgenommen. Ich starte dabei aber schon in Würzburg und gelange von dort nach etwa 40 Km nach Wertheim, wo die Tauber in den Main fließt. Von dort geht es dann Tauber aufwärts über Tauberbischofsheim, Lauda-Königshofen, Bad Mergentheim, Weikersheim, Röttingen, Creglingen nach Rothenburg ob der Tauber. Der Fluss fließt beiderseits der Grenze zwischen Baden-Württemberg und Bayern. Das barg natürlich die Chance, sich darüber zu…

Mehr lesen

40. Tag: 27. Mai 2023 – Rückfahrt nach Leipzig

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Es gibt nicht mehr viel zu berichten. Der Tag verläuft wie geplant. Der Zug von Przemysl nach Prag fährt pünktlich ab und kommt pünktlich in Prag an. Im Prag habe ich genügend Zeit um den Bahnsteig zu wechseln. Es gibt sogar Aufzüge zu den Bahnsteigen. Auch in Prag fährt der Zug pünktlich ab und kommt auch in Leipzig auf die Minute pünktlich an. 15 Stunden braucht man von Przemysl nach Leipzig mit nur einem Mal…

Mehr lesen

38.-39. Tag: 25./26. Mai 2023 – Przemysl

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Die zwei letzten Tage meiner Reise lasse ich mich etwas ausbaumeln. Vormittags schreibe ich an meinen Reiseberichten und gegen mittags mache ich einige Spaziergänge. Ganz in der Nähe habe ich ein hübsches Café entdeckt, dem ich dann jeden Nachmittag auch meine Aufwartung mache. Hier kann ich dann noch etwas recherchieren und lesen. Przemysl ist eine hübsche Stadt und ein kleines Zentrum der Region. Städte mit 60 Tsd. Einwohnern erfüllen hier im Osten Polens schon häufig…

Mehr lesen

37. Tag: 24. Mai 2023: Von Korczowo nach Przemysl

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute also mein letzte Fahrradetappe auf dieser Tour. Das Frühstück im Motel Panorama ist eher dürftig, aber ich scheine auch der einzige Gast zu sein. Zum Abschied macht die Besitzerin noch einige Fotos von mir, dann geht es weiter. Einziges Highlight heute ist noch die ehemals griechisch-katholische Holzkirche in Chotyniec. Leider muss ich ein paar Umwege fahren, weil die Waldwege wegen Waldarbeiten unpassierbar sind. So verlängert sich der ursprünglich geplante Weg nach Chotyniec von 10…

Mehr lesen

36. Tag: 23. Mai 2023 – Von Stara Huta nach Korczowa

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Wieder ein schöner Tag. Ich mache mir mein Frühstück auf der Terrasse und genieße schon mal die Sonne und den Blick in die Natur. Danach packe ich meine Sachen zusammen. Ich lerne eine Nachbarin kennen, die so etwa mein Alter hat und hier wohl ihren Sommer verbringt. Die Kommunikation ist zwar mühsam, aber mit Englisch schaffen wir es dann doch, einige Informationen auszutauschen. Sie lebt ansonsten in Warschau und will natürlich von mir wissen, woher…

Mehr lesen

35. Tag: 22. Mai 2023 – Von Zamosc nach Stora Huta

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute wieder ein sehr schöner Tag. Nach dem Frühstück gehe ich noch einmal durch die morgendliche Altstadt von Zamosc, um in einer Apotheke einige einiges gegen meine Mückenstiche zu holen. Seit dem Spaziergang in Okuninka am See, haben sich die Stiche nun ziemlich entzündet und ich sollte Mittel finden, dies wieder in den Griff zu bekommen. Meine Füße sehen inzwischen ziemlich böse aus. Die Apothekerin gibt mir Fenistil, das ich ja schon als Wirksam in…

Mehr lesen

34. Tag: 21. Mai 2023 – Zamosc

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute morgen beim Frühstück begrüßt mich der Hausherr. Er spricht auch Deutsch, aber nicht ansatzweise so gut wie seine Frau, hat aber dennoch ein großes Mitteilungsbedürfnis. Er bereitet zwar hervorragende Spiegeleier mit Speck, aber als er sich dann zu mir setzt und mich über die Zumutungen der EU-Terroristen und die Vormundschaft von Deutschland und Frankreich aufklären will, weise ich einiges davon doch recht massiv zurück. Er scheint auf jeden Fall der regierenden PiS sehr nahe…

Mehr lesen

33. Tag: 20. Mai 2023 Von Nielisz nach Zamosc

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | ein Kommentar

Nach einem ordentlichen Frühstück lasse ich mir noch etwa Zeit, da ich ja nicht zu früh in Zamosc sein möchte. Check-in in meiner Unterkunft ist erst um 14 Uhr. Das Hotel Marina hat mir übrigens sehr gut gefallen. Es ist eine einfaches aber sehr ordentliche Unterkunft, die man auch weiterempfehlen kann. Das gilt allerdings für fast alle Unterkünfte hier in Polen. Nach dem Frühstück pflege ich zunächst vor allem mein Fahrrad noch etwas und reinige…

Mehr lesen

32. Tag: 19. Mai 2023 – Von Chelm nach Nielisz

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Es hat aufgehört zu regnen, aber der Himmel bleibt bedeckt und die Luft trübe. Es ist wohl einiges an Regen heruntergekommen. Zunächst begebe ich mich um 7 Uhr zum Frühstück. An der Rezeption sitzt wieder die amerikanisch sprechende extrovertierte ehemalige Englischlehrerin und fragt mich etwas. Zweimal muss ich ihr deutlich machen, dass ich nichts verstanden habe. Dann entlässt sie mich mit einem „never mind“. Im Restaurant ist wieder ein etwas reduziertes aber doch gutes polnisches…

Mehr lesen

31.Tag: 18. Mai 2023 – Chelm

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Es wird den ganzen Tag regnen. Insofern habe ich meinen fahrradfreien Tag in Chelm genau richtig geplant. Ab morgen soll das Wetter wieder besser werden. Ich frühstücke im Restaurant des Hotels Edels. Das Frühstück ist nicht so üppig wie manch andere Hotelfrühstücke in Polen. Das ist aber sicher auch den Umstand geschuldet, dass die Gästezahl im Hotel sehr überschaubar ist. Ich sehe selten mehr als fünf Gäste im Restaurant. Nach dem Frühstück sitze ich den…

Mehr lesen

30. Tag: 17. Mai 2023 – Von Okuninka über Sobibor nach Chelm

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Wir frühstücken natürlich gemeinsam, aber jeder von uns macht sich das Frühstück nach seinen Bedürfnissen. Obwohl wir heute wieder entgegengesetzte Ziele haben, – Darek muss bis morgen zurück nach Warschau, für mich geht es weiter in Richtung Süden – wollen wir noch gemeinsam, das nur etwa 10 Kilometer entfernte Dreiländereck zwischen Polen, Belarus und der Ukraine besuchen, das diesmal mitten im Bug liegt. Polen hat wohl sechs Dreiländerecken und dies ist das einzige, das im…

Mehr lesen

29. Tag: 16. Mai 2023 – Von Koden nach Okuninka

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute hat sich das Wetter wieder zum Besseren gewendet. Der Himmel bleibt den Ganzen Tag heiter bis wolkig und die Temperaturen steigen wieder auf um die 19 Grad. Insofern ist die Perspektive für unsere gemeinsame Tour doch sehr positiv. Wir frühstücken zunächst, dann wird zusammengepackt und dann machen wir noch ein gemeinsames Erinnerungsfoto auf der Hollywoodschaukel hinter dem Haus. Interessant wie unterschiedlich man sich doch bei gleichem Wetter kleiden kann. Darek trägt unten kurz und…

Mehr lesen

28. Tag: 15. Mai 2023 – Von Janow Podlaski nach Koden

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Wetterwechsel – Der Tag beginnt grau und bedeckt und wieder um einige Grad kühler als am gestrigen Frühsommertag. Ab Mittag regnet es. Da ich vor dem Regen möglichst weit kommen möchte, fahre ich bereits gegen 8:00 Uhr los. So werde ich aber auch dem Ort Janow Podlaski nicht mehr gerecht. Immerhin gibt es hier ein Schloss und ein berühmtes Pferdegestüt. Aber ich lerne zunehmend, dass man sich nicht alles anschauen kann und für Pferde interessiere…

Mehr lesen

27. Tag: 14. Mai 2023 – Von Kleszczele nach Janow Podlaski

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Da heute ein lange Strecke vor mir liegt, fahre ich schon um 7:45 Uhr los. Die Sonne strahlt und mit den angekündigten Temperaturen von 23 Grad verspricht es der bisher wärmste Tag auf meiner Tour zu werden. Die größte Herausforderung des heutigen Tages ist die Überquerung des Flusses Bug. Man kann den Fluss grundsätzlich an zwei Stellen mit der Fähre und an einer Stelle auf einer Brücke überqueren. Die für den Green Velo vorgesehene Fährverbindung…

Mehr lesen

26. Tag: 13. Mai 2023 – Von Bialowieza nach Kleszczele

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute ist nichts Großartiges passiert. Gegen 10 Uhr verabschiede ich mich von Waldemar, meinem Vermieter. Dann geht es los und ich erfreue mich daran wie glatt und rund mein Fahrrad wieder rollt, nachdem ich gestern die Kette wieder mal geölt habe. Erst geht es 20 Kilometer nach Westen. Dann  auf einer asphaltierten Straße bis Budy und dann über eine unasphaltierte, aber feste Forststraße bis nach Hajnowka. Unterwegs mache ich noch einen Abstecher zu einer mitten…

Mehr lesen

21. Tag: 8. Mai 2023 – Von Bialystok nach Michalowo

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Mit dem Aufbruch heute lasse ich mir Zeit. Nach meinem Frühstück recherchiere ich noch ein paar Dinge und dann mache ich mich gegen 10 Uhr auf den Weg. Wieder sind es rund zehn Kilometer bevor ich Bialystok verlassen habe. Noch in Bialystok komme ich an einem recht neu wirkenden orthodoxen Kirchengebäude vorbei, was, da ich nicht unter Zeitdruck stehe, meine Aufmerksamkeit erweckt. So mache ich Halt und zu meiner großen Überraschung ist die Kirche sogar…

Mehr lesen

23. – 25. Tag: 10. – 12. Mai 2023 – Bialowieza

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Ich hatte mir schon vor längerer Zeit überlegt, hier in Bialowieza eine längere Fahrradpause einzulegen, um auch mal wieder etwas mehr zu wandern und an meinen Reiseberichten zu arbeiten. Leider ist das Internet hier in meiner gemütlichen Unterkunft nicht optimal. Ich werde also überlegen, ob ich meine Buchung bis übermorgen wie beabsichtigt noch mal um zwei Tage verlängere und bis Sonntag hier bleibe. Heute morgen funktionierte das Internet gut und erst gegen Mittag verhielt es…

Mehr lesen

22. Tag: 9. Mai 2023 – Von Michalowo nach Bialowieza

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Ein wunderschöner Tag heute. Die Sonne scheint durchgehend, es wird wärmer und ich kann wieder die Sandalen anziehen und das Thermounterhemd einpacken. Das Frühstück ist ordentlich, für ein polnisches Frühstück aber eher bescheiden, natürlich dennoch ausreichend. Ich fahre durch eine schöne Landschaft, meistens durch Wald. Hier im Osten sind mit die größten zusammenhängenden Waldgebiete Europas. Ich vermute sie werden leediglich von den finnischen Wäldern noch „in den Schatten gestellt“. In Nowa Wola, nur wenige Kilometer…

Mehr lesen

20. Tag. 7. Mai 2023 – Bialystok (Ruhetag)

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute ist Sonntag, das Wetter ist schön, obwohl noch immer ein Grundkühle vorhanden ist. Eine Hitzewelle ist auf jeden Fall auch nicht vor dem Hintergrund der Prognosen in absehbarer Zeit zu befürchten. Für Bialystok habe ich mir einen fahrradfreien Tag verordnet. Der Sonntag hat natürlich den Nachteil, das viele öffentlich Einrichtungen geschlossen sind – denke ich. Was mein Frühstück betrifft, weiß ich ja inzwischen, dass viele kleinere Lebensmittelläden in Polen auch sonntags geöffnet haben. So…

Mehr lesen

19. Tag: 6. Mai 2023 – Von Tykocin nach Bialystok

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute geht es nach Bialystok. Die Strecke ist lediglich um die 40 Kilometer und so gehe ich den Tag auch ohne Eile an. Das Frühstück in Kiermuzy ist wieder ein sehr schönes polnisches Buffet. Ich lasse es mir schmecken, auch wenn ich dabei ständig auf ein Bild mit einer gerade abgehackten Hand schauen muss. Es ist eben ein sehr uriges Restaurant. Gegen 10:30 Uhr mache ich mich dann auf den Weg. Dabei stelle ich fest,…

Mehr lesen

18. Tag: 5. Mai 2023 – Von Lomza über Jedwabne nach Tykocin

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Das Frühstück im B&B Mohito hier in Lomza ist ausgezeichnet, das Zimmer ist leider etwas klein und er Blick aus dem Fenster ist trüb. Es bleibt zumindest bis zum Nachmittag bedeckt und kühl. Immerhin regnet es nicht oder höchstens mal ein paar Tropfen. Nach dem Frühstück mache ich mich auf. Ich werde auf meiner Rückfahrt von Lomza ganz bewusst vom Green Velo abweichen. Ich fahre daher aus Lomza raus hinunter zum und über den Narew…

Mehr lesen

17. Tag: 4. Mai 2023 – Von Tykocin nach Lomza

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Beim Blick aus dem Fenster sieht es nach einem schönen und sonnigen Tag aus. Später wird es zunehmend wolkiger. Zum vereinbarten Zeitpunkt bringt mir meine Vermieterin ein schönes Frühstück, dass ich mir gut schmecken lasse. Heute soll es nun nach Lomza gehen. Es ist sozusagen ein Abstecher vom Green Velo. Viel Zeit werde ich allerdings für Lomza nicht haben, aber ich will mir vor allem zwei Orte außerhalb von Lomza ansehen. Zum einen ist es…

Mehr lesen

16. Tag: 3. Mai 2023 – Von Goniadz nach Tykocin

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute ist Verfassungstag in Polen, ein gesetzlicher Feiertag. Dabei wird nicht etwa der gegenwärtigen Verfassung gedacht, sondern einer aus inzwischen fernen Zeiten. Es ist die Verfassung vom 3. Mai 1791, die als die älteste moderne Verfassung in Europa gilt und an dem genannten Tag vom polnischen Sejm, der sie auch ausgearbeitet hatte, verabschiedet wurde. Inhaltlich orientierte man sich bei der Verfassung an den Ideen der Aufklärung, der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte sowie den seit dem 16….

Mehr lesen

15. Tag: 2. Mai 2023 – Von Augustow nach Goniadz

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Ein durchwachsener Tag. Das Frühstück ist wieder sehr gut mit einem vielseitigen Büffet. Danach mache ich noch meinen Status von gestern, bei dem ich leider eingeschlafen war. Dann sattle ich mein Fahrrad und drehe noch eine Runde über den Zygmunt-August Platz, der dem polnischen König geweiht ist, der der Stadt Augustow im Jahre 1557 das Stadtrecht nach Magdeburger Recht verliehen hat. Dann fahre ich hinaus aus der Stadt und entlang des Augustow-Kanals zunächst durch Bialobrzegi….

Mehr lesen

14. Tag: 1. Mai 2023 – Von Suwalki nach Augustow

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Nach einem ordentlichen Frühstück mache ich mich auf den Weg. Es ist ein sonniger Tag, auch wenn die Grundtemperaturen bei um die 12° bleiben, verspricht die Sonne doch zusätzliche Wärme. Meine heutige Etappe beginnt direkt hinter meinem Hotel Akvilon an der Czarna Hancza, die mich nun über die nächsten 60 Km in kleinem bzw. größerem Abstand bis Mikaszowka begleitet. Der Weg führt zunächst etwa 10 Kilometer auf einem straßenbegleitenden Radweg entlang der Woiwodschaftsstraße 653. Dann…

Mehr lesen

13. Tag. 30. April 2023 – Von Wizajny nach Suwalki

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute geht es durch die sogenannte Suwalki-Lücke. Sie bezeichnet in der Terminologie der NATO das Gebiet um die Grenze zwischen Litauen und Polen, das die einzige Landverbindung der baltischen Staaten mit den übrigen NATO-Partnern darstellt und das Territorium der russischen Exklave Kaliningrad von Belarus trennt.  Die Lücke verläuft zwischen zwei Dreiländerecken über 65,4 km Luftlinie bzw. 100 km Grenze am Boden, vom Dreiländereck Litauen-Polen-Belarus im Südosten zum Dreiländereck Litauen-Polen-Russland (Kaliningrad) im Nordosten. Mehrere Straßen verbinden Polen und Litauen durch die Suwalki-Lücke, von denen die wichtigste die Europastraße 67, genannt Via Baltica, ist. Die einzige Bahnverbindung ist die mittlerweile normalspurige Bahnstrecke…

Mehr lesen

12. Tag: 29. April 2023 – Von Goldap nach Wizajny

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Das Wetter ist sehr schön. Blauer Himmel, gelegentlich mal kleinere Wolken am Himmel, also viel Sonne. Die Grundtemperaturen gehen zwar nach wie vor nicht über 12 Grad, aber wenn die Sonne scheint, empfindet man es deutlich wärmer. Das Frühstück im Parkova Hotel ist reichlich und so beginnt der Tag für mich schon mal sehr gut. Die Strecke hat auch heute wenige Höhepunkte, eher sogar einen Tiefpunkt, aber trotz des schönen Wetters ist die Strecke anspruchsvoll,…

Mehr lesen

11. Tag: 28. April 2023 – Von Sztynort nach Goldap

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Als ich aufstehe und aus dem Fenster schaue, herrscht Sonnenschein. Auch den ganzen Tag über bleibt es heiter bis wolkig. Es wird etwas wärmer als gestern. Die Grundtemperatur bleibt aber noch kühl mit um die 12°. Zum Frühstück gehe ich nun ein letztes Mal zu Baba Pruska und genieße es. Nachdem ich noch Geld vom Geldautomaten abgehoben und die Packtaschen an meinem Fahrrad befestigt habe, geht es los. Auf einer gut asphaltierten Straße, die sah…

Mehr lesen

10. Tag: 27. April 2023 – Sztynort

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Da ich das Zimmer mit Frühstück gebucht habe, gibt es dieses auch bei Baba Pruska. Drei Frühstücksarten werden zur Auswahl angeboten. Ich entscheide mich für etwas klassisch kontinentales wie es so schön immer heißt: Zwei Spiegeleier, Brot, Wurst und Käse. Aber warum zieht es mich nun immer wieder nach Sztynort oder Steinort wie es früher hieß. Der Ort selbst ist sicher unansehnlich. Zwar ist am Ufer des kleinen Steinortsees inzwischen einer der größten Yachthäfen an…

Mehr lesen

9. Tag: 26. April 2023 – Von Bartoszyce nach Sztynort

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Das Frühstück im Hotel Bartis war ausgezeichnet und ließ keine Wünsche offen. Mit einem guten Frühstück und zwei Tassen Kaffee beginnt der Tag für mich immer gleich erst einmal erfreulich. So war es dann auch erträglicher, dass ich bei der Vorbereitung meines Fahrrads auf die heutige Tour feststellen musste, dass mein Fahrradschloss defekt ist. Es ließ sich zwar noch öffnen, aber dann hatte sich offenbar im Schloss etwas verhakt und ich konnte es weder schließen,…

Mehr lesen

8. Tag: 25. April 2023 – Von Lidzbark Warminski nach Bartoszyce

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute wieder ein Morgen ohne Frühstück im Hotel. Aber die Infrastruktur ist deutlich besser als als Pienziewo. So habe ich schon gestern Abend ein Zabka, die bessere Ausgabe der kleinen Supermarktketten in Polen, gefunden, bei dem es frischen Kaffee gibt und auch ein Bäckerei. Beides liegt nur etwa 100 Meter von meinem Hotel Warmia entfernt. So gehe ich schon sehr früh dort zur Bäckerei, decke mich mit zwei belegten Brötchen und noch zwei Käsestangen ein….

Mehr lesen

7. Tag: 24. April 2023 – Von Pieniezno nach Lidzbark Warminski

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute soll es noch einmal warm bleiben und es werden auch tatsächlich Temperauren bis 20°. Mit der Sonne ist es nun vorbei, der Himmel bleibt den ganzen Tag bedeckt. Allerdings kündigen sich einige Schauer an. Auch ansonsten beginnt der Tag höchst unerfreulich. Mir war zwar bewusst, dass ich im Hotel Hermes kein Frühstück bekomme, aber dass ich in ganz Pieniezo nirgends einen Kaffee bekam, hat meine Laune für den Tag doch beeinträchtigt. Ich möchte nicht…

Mehr lesen

6. Tag: Von Frombork nach Pieniezno

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Am Grab von Nikolaus Kopernikus Mein zweiter Besuch beim Foucaultschen Pendel verläuft ergebnislos, weil das Pendel nach 15 Stunden den gleichen Pendelverlauf wie am Vortag hat. Irgendetwas stimmt da entweder mit meinem Verständnis oder mit dem Pendel nicht. Wahrscheinlich ist es mein Verständnis. Am Dom muss ich dann erst einmal bis zum Ende des Gottesdienstes warten. Der Besuch im Dom ist dann aber erfolgreicher, weil die junge Dame, die am Einlass meine Karte kontrolliert, mich…

Mehr lesen

5. Tag: 22. April 2023 – Von Elblag nach Frombork

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Die Fahrt von Elblag nach Frombork Das Frühstück war heute für polnische Verhältnisse ausnahmsweise nicht so erquicklich. Aber ich bin satt geworden. Im Übrigen muss ich aber erst einmal Elblag Abbitte leisten. Meine Einschätzung von gestern war ja nicht so positiv. Allerdings ist Elblag eine Stadt von etwa 118 Tsd. Einwohnern und da sollte man seine Einschätzung nicht nur an der sehr kleinen Altstadt festmachen. Beim Weg hinaus sah ich dann doch ein etwas anderes…

Mehr lesen

4. Tag: 21. April 2023 – Von Malbork nach Elblag

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Wieder eine sehr schöner Tag. Den ganzen Tag Sonne, etwas kühler als gestern, aber immer noch angenehm. Mein geschätztes polnisches Frühstück habe ich bisher überhaupt noch nicht erwähnt. Aber sowohl in Danzig als auch heute morgen hier in Malbork gab es wieder ausgezeichnete Frühstücke. Insofern beginnen die Tage wie so oft in Polen richtig gut. Ich hatte mich schon gestern dafür entschieden, heute doch noch mal in die Marienburg zu gehen und sie mir von…

Mehr lesen

3. Tag: 20. April 2023 – Von Gdansk nach Malbork

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Ein schöner Tag! Die Sonne scheint von morgens bis abends und es wird deutlich wärmer. Das spüre ich dann am frühen Nachmittag, als ich mein heutiges Ziel Malbork ziemlich verschwitzt erreiche, weil ich mich viel zu warm angezogen habe. Man muss halt auch den Frühling jedes Jahr neu erlernen. Die Strecke selbst enthielt keinerlei Herausforderung. Ich habe auf den ca. 65 Km noch nicht einmal 100 Höhenmeter bewältigen müssen und hatte sogar überwiegend Rückenwind. Mit…

Mehr lesen

2. Tag: 19. April 2023 – Danzig

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute also Danzig, eine Stadt, die mich immer wieder fasziniert. Heute morgen vor dem Frühstück mache ich mich erst einmal mit dem Gelände meiner Unterkunft vertraut. Es ist wirklich sehr angenehm hier. Ein weiteres Relikt aus der früheren Zeit als Krankenhaus ist die Nachbildung der Grotte von Lourdes im Innenhof. Die hat man natürlich erhalten. Das Wetter heute bleibt durchwachsen. Früh scheint zwar die Sonne, aber es ist nach wie vor bitter kalt. als ich…

Mehr lesen

1. Tag: 18. April 2023 – Mit dem Zug nach Danzig

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute geht es also los! Ich sitze in einem Regionalexpress nach Frankfurt an der Oder und möchte von dort weiter mit dem Euro City nach Danzig fahren. Die Fahrt nach Frankfurt an der Oder ist unproblematisch. Ich bin der einzige mit einem Fahrrad und auch ansonsten sitzen meistens höchstens 10 bis 20 Personen im Zug. Die Fahrt nach Danzig kann aber noch einige Überraschungen bringen. Ich habe zwar eine Fahrkarte und eine Platzreservierung für den Euro…

Mehr lesen

Auf dem Green Velo durch Polen – 17. April 2023

von | 2023 - Auf dem Green Velo durch Polen, Aktuelles, Fernrouten | 2 Kommentare

Morgen beginnt meine Reise zum Green Velo. Der Radweg Green Velo ist das spektakulärste Fahrradprojekt, das man sich in Polen einfallen ließ. Es handelt sich um fast 2.000 Kilometer einer speziell festgelegten Route, die vom Anfang bis zum Ende so konzipiert wurde, dass sie angeblich viele Überraschungen und Inspirationen bereit hält, und dass man dabei Freude am Reisen und Erkunden haben soll. Dabei kann die Tour auch noch erheblich länger werden, denn es gibt noch…

Mehr lesen