Kategorie

2024 – Von Paris nach Venlo

35. Tag: (12. April 2024) – Von Le Treport nach Le Crotoy

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 56,4 Km; 12,3 Km/h; 180 Hm Am Morgen muss ich mich erst einmal um mein Frühstück kümmern. Obwohl Frühstück in der Präsentation des Appartements bei Booking.com zum Aufpreis vorgesehen war und ich gestern Nachmittag darum gebeten hatte, heute ein Frühstück zu bekommen, teilte man mir gestern Abend um 21 Uhr dann mit, dass man das Frühstück leider nicht anbieten könne. Alles ging auch hier wieder anonym und schriftlich. So musste ich mir heute erst…

Mehr lesen

34. Tag: (11. April 2024) – Von Longueil nach Le Tréport

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 51 Km; 11,8 Km/h; 530 Hm Wieder einmal ein recht trostloser Tag. Schon das Frühstück war enttäuschend. Es gab nur Marmelade zum Baguette. Aber auch ansonsten habe ich nichts Erfreuliches zu berichten. Entgegen den Wetterprognosen blieb es ein sehr grauer und regnerischer Tag, obwohl gar kein Regen vorausgesagt war. Erfreulich, der Wind ist nach wie vor mir recht wohlgesonnen und nicht mehr so aggressiv wie in den letzten Wochen. Auf meiner Tour hatte ich…

Mehr lesen

33. Tag: (10. April 2024) – Von Fécamp nach Longueil

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | ein Kommentar

Tagestrecke: 74,3 Km; 12,9 Km/h; 660 Hm Heute ein ganz anderer Tag. Es regnet nicht. Die Sonne scheint häufig und zum ersten Mal zeigt meine Fahrrad-App keine Windwarnung. Es ist zwar noch etwas kühl aber insgesamt ein richtig schöner Tag zum Fahrradfahren. Nach dem Frühstück und nachdem ich meinen gestrigen Reisebericht fertiggestellt und veröffentlicht habe, mache ich mich gegen 9:15 Uhr auf den Weg. Ich fahre in Fécamp noch einige Punkte an, die ich mir…

Mehr lesen

32. Tag: (9.April 2024) – Von Le Havre nach Fécamp

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | ein Kommentar

Tagesstrecke: 65,3 Km; 11,7 Km/h; 580 Hm Ein herausfordernder Tag. Heute gab es Sturm, drei Stunden starken Regen und es ist 8 Grad kälter als gestern. Während des Sturms und Regens hat mich dann auch noch ein Transporter touchiert oder ich ihn, weil er auf einer sehr engen Straße in zu geringem Abstand an mir vorbeifuhr und ich in dem Moment auch noch vom Wind etwas herumgewirbelt wurde. Es ist überhaupt nichts passiert, aber der…

Mehr lesen

30.+31. Tag: (7.+8. April 2024) – Le Havre

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Meine beiden Tage hier in Le Havre sind durch Spaziergänge, Einkäufe als Selbstversorger, Planungen für die weitere Strecke und Reinigung des Fahrrads bestimmt. Hier nun erst ein Blick auf die Geschichte von Le Havre, eine Zusammenfassung meiner Spaziergänge durch Le Havre und die bildlichen Impressionen dazu. Le Havre ist sicher eine außergewöhnliche Stadt. Im Zweiten Weltkrieg zogen 1940 nach der Niederlage Frankreichs deutsche Truppen in Le Havre ein. Es entstand eine deutsche Garnison und der Hafen wurde im Rahmen des Atlantikwalls zu einer Festung ausgebaut….

Mehr lesen

29. Tag: (6. April 2024) – Von Touques nach Le Havre

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | ein Kommentar

Tagesstrecke: 41,2 Km; 11,6; Km/ha; 230 Hm Nach dem einfachen aber ordentlichen Frühstück, heute gab es mal Müsli, packe ich meine Sachen und mache mich auf den Weg. In einer Boulangerie kaufe ich mir noch ein Baguette-Sandwich mit Jambon und Fromage und dann habe ich auch schon nach wenigen hundert Metern den Badeort Trouville erreicht, der allerdings den Eindruck einer Großbaustelle macht. Zumindest hier am Boulevard. Aber auch ansonsten machen Villen und öffentliche Gebäude einen…

Mehr lesen

28. Tag: (5. April 2024) – Von Caen nach Touques

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke, 52,6 Km; 12,06 Km/h; 280 Hm Natürlich regnet es heute morgen wieder. Aber dann ist der Regen irgendwann gegen 9 Uhr vorbei und der Tag wird eher schön; die Temperaturen steigen auf 19 Grad. Gegen 10 Uhr mache ich mich auf den Weg. Mein heutiges Ziel ist Touques. Es sind so um die 50 Kilometer. Eine harmlose Strecke, gutes Wetter und der nach wie vor recht frische Wind kommt mir zumindest nicht entgegen. Nachdem…

Mehr lesen

27. Tag: (4. April 2024) – Von Commes nach Caen

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 23,20 Km; 9,1 Km/h; 100 Hm – Rest mit dem Zug Der Morgen ist zwar noch verregnet, aber die Perspektiven sind gut. Nach dem Frühstück scheint die Sonne. Zwar bleibt der Wind, wie in den letzten Tagen schon, nach wie vor recht heftig, da er aber oft in meine Fahrtrichtung bläst, bleibt es erträglich. Die Tour verspricht auch relativ entspannt zu werden. So fahre ich denn gegen 10 Uhr los. Nach einigem Auf und…

Mehr lesen

26. Tag: (3. April 2024) – Von Carentan nach Port-en-Bessin-Hupain

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 69,2 Km; 11,9 Km/h; 460 Hm Heute morgen regnet es noch immer oder schon wieder. Aber nach dem Frühstück hat es dann aufgehört. Ich komme kurz nach 9 Uhr los und das ist auch gut so. Heute liegt eine Strecke von um die 70 Kilometern vor mir, mehr Höhenmeter als bisher und es gibt einiges zu sehen. Die ersten 30 Kilometer sind aber was Höhenmeter betrifft sehr entspannt. Zunächst mache ich noch eine kleine…

Mehr lesen

25. Tag: (2. April 2024) – Von Saint-Vaast-la-Hougue/Quettehou nach Carentan

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 62,33Km; 12,16 Km/h; 250 Hm Der Tag beginnt trüb. Als ich aufwache regnet es wider Erwarten ziemlich stark. Ein schmales Regenband hat sich leicht versetzt und zieht nun in seiner vollen Länge wohl schon die halbe Nacht über Quettehou hinweg. Um 7:30 Uhr bringt mit Madame Christin dann vereinbarungsgemäß mein Frühstück und ich kann mich nicht beklagen. Meine Wünsche nach Käse und Schinken sind berücksichtigt und die wohl selbstgemachte Aprikosenmarmelade ist einfach köstlich. Nun…

Mehr lesen

24. Tag: (1. April 2024) – Von Cherbourg nach Saint-Vaast-la Hougue/Quettehou

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 57,04 Km; 11,07 Km/h; 360 Hm Heute geht es nun wieder weiter. Nachdem ich meine Unterkunft aufgeräumt habe, mache ich mich gegen 9:30 Uhr auf den Weg. Der Weg hat wenig zu bieten. Zunächst geht es in und durch eine Hügellandschaft. Dazu muss ich erst mal, nachdem ich aus Cherbourg raus bin, innerhalb eines Kilometers 100 Hm bewältigen. Es ging erstaunlicherweise ohne das Fahrrad zu schieben. Die Geschwindigkeit lag aber etwa bei 5 bis…

Mehr lesen

22.+23. Tag: (30.+31. März 2024) – Cherbourg

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Wie schon angedeutet, die zwei Tage Aufenthalt in Cherbourg nutze ich, um mich ein wenig auszuruhen, neue Kräfte zu sammeln, den nächsten Abschnitt meiner Tour bis Le Harve genauer zu planen und schließlich auch für einige Stadtrundgänge in Cherbourg. Cherbourg hat eigentlich kulturell nicht sonderlich viel zu bieten. Blickt man genauer hin, wird man jedoch bald feststellen, dass Cherbourg historisch durchaus mehrfach eine bedeutende Rolle gespielt hat. Immerhin ist der Hafen von Cherbourg der größte…

Mehr lesen

21. Tag: (29. März 2024) – Von Beauvoir (Mont-Saint-Michel) nach Cherbourg

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 26,51 – Mit der Bahn von Avranches nach Cherbourg Karfreitag – In Frankreich übrigens kein Feiertag. Nach einem heute selbstgemachten Frühstück (Baguette mit Butter und Kaffee) mache ich mich um 8:30 Uhr auf den Weg in das rund 25 Kilometer entfernte Avranches, von wo aus ich heute mit dem Zug nach Cherbourg im Norden der Halbinsel Cotentin. Seltsamerweise ist die Halbinsel Contetin gegen über der benachbarten Halbinsel Bretagne in Deutschland weniger bekannt, obwohl sich…

Mehr lesen

20. Tag: (28. März 2024) – Beauvoir am Mont-Saint-Michel

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | ein Kommentar

Der Morgen ist sonnig, es scheint aber höchst wechselhaft zu werden. Der Wind fegt hier mit über 35 Km/h übers Land. Beim Fahrradfahren ist das bei Gegenwind sehr unangenehm wie ich gestern schon feststellen konnte. Heute steht also die Besichtigung des Mont-Saint-Michel an. Vor sieben Jahren war ich schon einmal mit Heidrun hier. Viel hat sich seitdem nicht verändert. Dennoch ist der Mont Saint Michel immer ein Erlebnis. Allerdings ist es ein ähnliches Erlebnis wie…

Mehr lesen

19. Tag: (27. März 2024) – Beauvoir am Mont Saint-Michel

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | ein Kommentar

Tagesstrecke: 19,82 Km Heute ist ein Ruhetag angesagt. Ich schlafe aus, frühstücke ausführlich französisch; es gibt weder Wurst noch Käse, aber die Marmelade ist köstlich. Auch der Kaffee ist sehr ordentlich. Am Vormittag zieht ein breites Regengebiet von West nach Ost, sodass ich es vorziehe auf meinem Zimmer zu bleiben und den gestrigen Reisebericht zu Ende zu schreiben. Gegen Nachmittag wird es unerwartet schön und für zwei, drei Stunden scheint sogar die Sonne. Da ich…

Mehr lesen

18. Tag: (26. März 2024) – Von Domfront nach Beauvoir (Mont Saint-Michel)

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 80,1 Km; 13,59 Km/h; 390 Hm Heute geht es also auf den letzten Teil der Strecke des La  Veloscenie nach Mont-Saint-Michel. Das Frühstück ist bescheiden, weil ich natürlich gestern keinen Großeinkauf gemacht habe, aber es reicht. Leider ist das Baguette, dass ich noch vom Sonntag habe, nicht mehr ganz frisch. Aber nach dem Frühstück ist es ja dann auch weg. Nachdem ich meine Sachen zusammengeräumt habe, was in einem so großen Haus komplexer ist…

Mehr lesen

17. Tag: (25. März 2024) – Von Alençon/Lalecelle nach Domfront

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 54,3 Km; 13,6 Km/h; 430 Hm Der Tag beginnt früh. Gegen 5:45 Uhr werde ich wach. Da das Frühstück erst für 9 Uhr avisiert ist, wie gesagt gestern war Ruhetag, habe ich Zeit genug, meinen gestrigen Reisebericht zu Ende zu schreiben und meine Sachen im Wesentlichen zusammenzupacken. Das Frühstück ist ordentlich aber verständlicherweise etwas improvisiert.- Ich werde nach meinen Wünschen gefragt und bekomme auch alles, was ich möchte. Außer den Kaffee, der ist eindeutig…

Mehr lesen

16. Tag: (24.März 2024) – Von Le Mele-sur-Sarthe nach Alencon/Lalacelle

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 46,45 Hm; 11,13 Km/h; 380 Hm – Wanderung zum Mont des Avaloirs ca. 7,7 Km; 110 Hm Da es erst um 8:30 Frühstück gibt, ich aber wie gewöhnlich schon gegen 6 Uhr aufgewacht bin, packe ich erst mein Sachen zusammen und gehe dann auf die Place du general de Gaulle und schaue, ob der Bäcker schon auf hat. Es ist wieder recht kühl und im Moment zeigt die Wetter-App nicht mehr als ein Grad…

Mehr lesen

15. Tag: (23. März 2024) – Von Nogent-le-Rotrou nach Le-Mele-sur-Sarthe

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | ein Kommentar

Tagesstrecke: 60,79 Km; 11,34 km/h; 510 Hm Heute geht es also weiter. Ich habe zwar nicht so gut geschlafen, aber das hatte sicher damit zu tun, dass ich natürlich gespannt war, ob ich den heutigen Tag gut überstehe. Natürlich sind auch nach fünf Tagen noch nicht alle Erkältungssymtome verschwunden, aber ich fühle mich weitgehend wieder fit. Was mich natürlich ärgert, ist, dass nach fünf wunderschönen Frühlingstagen nun gerade heute ein Temperatursturz kommt, Schauer angesagt sind…

Mehr lesen

11. – 14. Tag: (19.- 22. März 2024) – Nogent-le-Rotrou

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | 5 Kommentare

Nun bin ich schon den fünften Tag hier in Nogent-le-Rotrou und meine Auszeit nähert sich dem Ende zu. Auch meine Erkältung hat sich deutlich entspannt. Am Dienstag habe ich mich in einer Pharmacia (Apotheke) erst einmal mit Medikamenten gegen Erkältungen eingedeckt: Nasenspray, Hustensaft und so etwas ähnliches wie Paracetamol. Den Rest des Tages habe ich dann weitgehend flach gelegen und geschlafen. Danach ging es mir schon am Abend erheblich besser. Am Mittwoch habe ich mir…

Mehr lesen

10. Tag: (18. März 2024): Von Chartes nach Nogent-le-Rotrou

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | 2 Kommentare

Tagesstrecke: 76,2 Km; 12,7 Km/h; 510 Hm Gut geschlafen und wieder ein sehr ordentliches Frühstück sind immer ein guter Tagesbeginn. Heute liegt mit etwa 75 Kilometern eine längere Strecke vor mir. So mach ich mich um kurz nach 9 Uhr auf den Weg. Das Wetter ist sehr schön, zwar wolkig aber die Sonne scheint. Das wird nur einmal durch einen leichten Schauer getrübt. Nachmittags kann ich mir dann sogar die Jacke zum ersten Mal auf…

Mehr lesen

9. Tag: (17. März 2024) – Von Rambouillet nach Chartres

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 55,36 Km; 14,2 Km/h; 280 Hm Fahrt von Rambouillet nach Chartres Das Frühstück in der Villa Rambouillet war sehr ordentlich. Es gab sogar gekochten Schinken als Aufschnitt. Das Wetter versprach bis mittags Regen und so war es den auch. Ich wartete noch die stärkeren Niederschläge ab, aber es hat bis etwa gegen 13 Uhr durchgehend geregnet. Da hatte ich dann auch die Hälfte der Strecke zurückgelegt. Die Strecke ist heute weitgehend flach. Also von…

Mehr lesen

7. Tag: (15. März 2024) – Versailles

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | ein Kommentar

Tagesstrecke: 26,90 Km Das Frühstück ist im ibis hier in Saint-Cyr-l´Ecole genauso wie in Paris. Ich brauche mich also nicht umzustellen. Heute also Versailles, das wohl bedeutendste Schloss in Frankreich. Das Wetter hat sich gegenüber dem schönen gestrigen Tag leider deutlich verschlechtert. Eigentlich ist richtiges Aprilwetter: Wolken, Regen und Sonne. Ich fahre dennoch mit dem Fahrrad nach Versailles. Wie ich mitbekommen habe, kann man nämlich auch einen großen Teil des Parks von Schloss Versailles mit…

Mehr lesen

6. Tag: (14. März 2024) – Von Paris nach Versailles

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Tagesstrecke: 43,44 Km; 11,28 Km; 360 Hm Heute also der erste Tourentag mit dem Fahrrad. Es geht nach Versailles. Zunächst ging es durch das verkehrsreiche Paris, dann durch die Vorstädte einer Millionenstadt und schließlich ein wenig über Land und am Schloss Versailles vorbei, dass ich mir morgen anschauen werde. Meine heutige Unterkunft habe ich mir etwa fünf Kilometer von Versailles entfernt in einem in dem Städtchen Saint-Cyr-l´Ecole in einem ibis budget gebucht, um mein Budget…

Mehr lesen

5. Tag: (13. März 2024) – Paris

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute mein vorläufig letzter Tag in Paris. Mein Frühstück nehme ich heute auf meinem Zimmer ein. Der recht kleine Frühstücksraum ist von einer Schulklasse belegt, die offensichtlich heute hier übernachtet hat. Nachdem ich meinen gestrigen Reisebericht fertiggestellt habe, fahre ich erst einmal zur Station Madeleine, weil dort ein Decathlon ist, bei dem ich auch in Deutschland meine Fahrrad- und Outdoor-Kleidung überwiegend einkaufe. Da ich bereits ein Paar Strümpfe durchgelaufen und nur zwei Paar mithabe, suche…

Mehr lesen

4. Tag: (12. März 2024) – Paris

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Heute trotz des durchgelegenen Bettes ausgezeichnet geschlafen. Auch an das Frühstück habe ich mich gewöhnt und mit zwei Viertelbaguettes, einem Croissant, Butter Käse und Marmelade sowie einem ordentlichen Kaffee komme ich gut in den Tag hinein. Leider wird heute über Paris ein geschlossenes Regengebiet ziehen, so dass es wohl den ganzen Tag regnen wird. Ich überlege wie ich den Tag gestalten könne. Zunächst möchte ich erst einmal zum Invalidendom mit dem Sarkophag Napoleons fahren, Danach…

Mehr lesen

3. Tag: (11. März 2024) – Paris

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Geschlafen habe ich heute nicht so gut. Das Bett ist bereits ziemlich durchgelegen, was bei meinem Rücken schmerzhafte Proteste auslöst. Auch das Frühstück war heute bescheiden. Es gab Baguette und Croissants, Butter, Zwei Marmeladen, Frischkäse, Nutella, in Zellophan eingeschweißte einzelne Käsescheiben und einige Säfte. Zum Schluss hatte man einen großen Berg Verpackungsmüll auf dem Teller. – Aber sonst ist alles in Ordnung Heute habe ich eine Stadtrunde durch Paris zu Fuß, mit dem Bus und…

Mehr lesen

2. Tag: (10. März 2024) – Strasbourg und Fahrt nach Paris

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Ich habe ausgezeichnet und acht Stunden durchgeschlafen und so meine Schlafdefizite von gestern Nacht weitgehend kompensiert. Zu meiner Freude und Überraschung lässt das Frühstücksbuffet im Ciarus auch keine meiner Wünsche offen. Es gibt Müsli, Wurst und Käse, viel frisches Obst, natürlich auch Rührei und vor allem guten Kaffee. Nur was das Brot betrifft, muss ich mich in Frankreich wieder umgewöhnen. Als jemand der gewöhnlich Roggenvollkornbrot schätzt muss ich mich nun wieder für die nächsten Wochen…

Mehr lesen

1. Tag: (9. März 2024) – Von Leipzig nach Strasbourg

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Ursprünglich wollte ich morgen mit der Bahn von Leipzig nach Paris fahren. Direkte Bahnverbindungen von Deutschland bis Paris gibt es zwar nur wenige und von Leipzig überhaupt nicht, aber mir sind Bahnreisen trotz aller Probleme mit der Bahn eigentlich doch die angenehmste Reisemöglichkeit, wenn man mit dem Fahrrad irgendwohin will. Ich hätte allerdings auch drei- oder viermal umsteigen müssen. Allerdings machte mir dann Herr Weselsky einen Strich durch die Rechnung als er wieder einmal für…

Mehr lesen

2024 – Von Paris nach Venlo

von | 2024 - Von Paris nach Venlo, Aktuelles, Fernrouten | keine Kommentare

Meine diesjährige Frühjahrstour führt mich in den Westen unseres Kontinents. In Paris will ich starten und von da geht es an den Atlantik und dann etwa 2000 Kilometer entlang der Küste des Ärmelkanals in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und schließlich entlang der niederländisch-deutschen Grenze bis nach Venlo. Hier ein kurzer Überblick und eine Beschreibung der Strecke. Die Route verläuft auf dem Veloscenie von Paris bis zum Mont-Saint Michel. Hier geht es vorbei an fünf Weltkulturerbestätten…

Mehr lesen